Meine 5 Tipps gegen unreine Haut

So ich möchte euch meine 5 Tipps gegen unreine Haut vorstellen. Ich selbst habe Mischhaut, also meine Wangen sind sehr trocken während die T-Zone sehr unrein ist. Vorallem Kinn und Stirn.




Vorweg, wer Akne hat sollte zum Hautarzt. Meine Tipps werden euch nicht helfen die unreine Haut verschwinden zu lassen, sondern sie sind nur da um sie zu mildern. Ihr solltet auch dran denken wer jetzt sagt "oh Pubertät", falsch gesagt, ich z.B. werde demnächst 19 und meine Haut benimmt sich wie 14. Euer Hauttyp bleibt gleich, egal wie alt ihr seid. 
Oft wird auch behauptet "falsche Ernährung & Co" sei Schuld. Auch falsch, denn sowas ist erblich bedingt. Haben eure Eltern Akne oder unreine Haut gehabt, werdet ihr nicht verschont bleiben, leider.


1. Tipp:

Die richtige Hautpflege macht's! 

Die Haut muss richtig gepflegt sein. (Gleichgewicht) Also müsst ihr ein Hautpflegesystem nach euren Typen erstellen. Ich persönlich benutzte die Clinique facial Soap mild in fester Form. Sie kostet ca. 15€. Diese Seife reinigt extrem gut (Vorallem in Kombination mit einer Bürste). Eure Haut fettet dann nicht wieder und sie ist auch nicht gereizt, als Gesichtswasser kann ich euch auch nur eins aus der Cliniqe 3-Phasen-Systempflege empfehlen. Ich verwendet das Rote schon seit ca. 2 Jahren. 
Creme teschnich kann ich euch die Lacome Hydra Zen empfehlen, eure Haut braucht nämlich auch Feuchtigkeit, sonst zahlt sie euch alles doppelt zurück und blidet sich ein Fettfilm. 


2. Tipp:

Handtücher und Kissenbezüge!

Wenn ihr eure Haut reinigt solltet ihr danach entweder mit einem frischen Hanftuch abtupfen (denkt dran es regelmäßig zu wechseln) oder noch besser Küchenpapier oder Tempo verwenden! (So mache ich es)
Warum?
Auf Handtücher (wenn sie nicht regelmäßig gewechselt werden) befinden sich oft Schmutz und Dreck!

Auch solltet ihr daran denken eure Kissenbezüge regelmäßig zu wechseln, denn dort gilt das gleiche!


3. Tipp:

Gewichtsreinigungsbürste

Ich kann ehrlich jeden empfehlen sich eine Gesichtsreinigungsbürste anzuschaffen.
Nicht nur dass die Poren 100 % gereinigt werden, sondern auch Makeup wird vollständig entfernt. Es muss auch keine teure teschniche Bürste sein, eine manuelle geht auch. Beim Kauf einer Bürste solltet ihr beachten dass ihr die Borsten gut verträgt, denn manchmal können die Borsten zu hart sein!
Ich selbst hatte eine manuelle von Tchibo (damals im Set mit einen Reinigungsgel). Diese Bürste hatte keine normale Borsten, sondern welche aus Gel und diese Bürste hat meine Haut extrem verbessert. (Habe sie leider verloren) :(


4. Tipp: 

Nicht das Gesicht anfassen!

Jap, ich glaube den kennt ihr schon. Die Hände müssen nicht schmutzig aussehen, trotzdem sind da viele Bakterien und Keime drauf. Und jedes mal wenn ihr euch ins Gesicht anfasst, verteilt ihr diese auf eure Poren. Deswegen egal wie schwer es ist, bloß nicht ins Gesicht fassen!


Tipp 5:

Trotzdem auf die Ernährung achten

Ich glaube diesen Tipp kennt jeder, trotzdem sollte ihr mindestens 1,5 - 2 L Wasser trinken und euch gesund und ausgewogen ernähren. Einige (aber nicht alle) Hautunreinheiten entstehen im inneren, also unserem Magen. Deswegen achtst drauf was ihr isst.


Extra Tipp:

Für die Mädels empfehle ich die Pille zu holen wenn ihr das Alter dafür habt. Meistens werden ja Hautunreinheiten von männlichen Hormonen hergestellt, das heißt wenn ihr weibliche Hormone zu euch nimmt, gibt es weniger männliche und eure Haur wird reiner. Ich muss sagen dass bei mir die Haut jetzt nicht makellos ist aber etwas besser!


Ich hoffe euch gefallen die Tipps, wenn ihr noch mehr wollt schreibt es mir in den Kommentaren. :)




Eure 
Mili 

Keine Kommentare

Anmerkungen, Tipps und persönliche Meinung ist hier immer willkommen aber bitte keine anstößigen und beleidigende Kommentare. Diese werden sofort von mir gelöscht. :-)
Ansonsten viel Spaß! ♥