Update with me - oder was passiert ist und Ausbildungsfazit


Eine lange Zeit habe ich nicht gebloggt, ca. drei Monate leider. Dies hing vor allem mit meiner kommenden Abschlussprüfung zusammen.
Meine zweieinhalb Jahre Ausbildungszeit sind endlich vor rüber.
Natürlich möchte ich mit euch nun meine Erfahrung dazu zusammen tragen.


Lohnt sich eine Ausbildung im Vergleich zum Studium?

Das ist natürlich immer die Frage. Nach meiner Realschule stand ich da und wusste sofort, eine Ausbildung mit einer Ausbildungsvergütung ist definitiv besser. Dachte ich zumindest, bis die Praxis mich eines besseren belehrt hat.
Die Ausbildung war taff, sehr sogar.
Das schlimmste war aber die Tatsachte das ich "nur" ein Azubi war. So wurde gerade vor allem von den Kollegen gerne auf einen herab geschaut und man war das "Mädchen für alles".
Es muss nicht immer so kommen, von meinen Klassenkameradinnen erfuhr ich dass ihre Betriebe sie besser behandelten. Aber das traf leider nicht auf mich zu.
Die Vergütung war sehr gut, aber leider nur eine gute Vergütung zu haben macht einen nicht immer zufrieden. 
Auch die Lerninhalte sind wichtig. Leider musste ich sehr oft putzen, sortieren und ungeliebte Aufgaben machen, sodass die Ausbildung zwar eine Erfahrung war aber auch nicht eine so ganz positive.
Dennoch bin ich froh dass ich es geschafft habe, mit ganz Guten Noten und kann mich nun auf meine Zukunft zufrieden konzentrieren. Und auf meinen Blog.
Auf Instagram bin ich sehr aktiv, wenn ihr wissen möchtet wie es bei mir läuft, dann freue ich mich über euren "follow". :) 

Hat jemand so ähnliche Erfahrung wie ich gemacht? Dann freue ich mich über eure Kommentare!






Keine Kommentare

Anmerkungen, Tipps und persönliche Meinung ist hier immer willkommen aber bitte keine anstößigen und beleidigende Kommentare. Diese werden sofort von mir gelöscht. :-)
Ansonsten viel Spaß! ♥